Harzklub Wildemann plant den Wiederaufbau der Brücke im Grumbachtal

Während des vergangenen  Hochwassers hat der Grumbach in Wildemann bekanntermaßen erhebliche Schäden verursacht. Die vom Harzklub Wildemann betreute Wassertretstelle und die Wanderbrücke über den Grumbach wurden überschwemmt, die Brücke wurde total zerstört.

Das Grumbachtal ist eines der schönsten Wanderwege in Wildemann. Der Weg hinauf zum Grumbacher Teich entlang der „Allee der Bäume“ wird von vielen Touristen und Einheimischen genutzt. Eine Rast an der Wassertretstelle für die Wanderer, oder abendliches Wassertreten für die Kneipp-Anhänger gehört bei einem Besuch Wildemanns einfach dazu.

Damit dieser schöne Weg wieder benutzt werden kann, hat der Harzklub beschlossen, die Brücke schnellstens wieder aufzubauen, die Wassertretstelle vom Schlamm zu befreien und wieder instand zu setzen. Das Holz für die Brücke wurde bereits bestellt, ein Arbeitseinsatz ist für Samstag, 19.08.2017 ab 9.00 Uhr Abfahrt Gästeauskunft oder etwas später  direkt im Grumbachtal geplant.

Infos unter Tel.: 05323/6635

X