UNESCO Welterbestätte 19-Lachter-Stollen

Erleben Sie die Geschichte des Oberharzers Bergbaus auf einer ca. einstündigen Führung durch eine der wichtigsten Anlagen des alten Silberbergbaus. Im Bergwerk herrscht ganzjährig eine Temperatur von etwa 10 Grad.

Der 19-Lachter-Stollen ist der einzige Wasserlösungsstollen (Entwässerungsstollen) im Harz, den Besucher besichtigen können. Lachter ist ein altes Bergmannsmaß, 1 Lachter entspricht 1,92 m. In der alten Wasserradstube befindet sich ein Kehrrad von 9 Meter Durchmesser und 2 Meter Breite. Diese Besonderheit sollte man sich daher bei einem Besuch im Oberharz nicht entgehen lassen.IMG_9883

Den insgesamt 8.800 Meter langen Stollen, der im 17. Jahrhundert fertiggestellt wurde, diente zur Ableitung des Grundwassers aus den höher gelegenen Erzgruben und war damit Grundvoraussetzung für deren Betrieb.

Alle Informationen zur Besichtigung sowie Reservierungen, auch für Gruppen, erhalten Sie bei der Tourist-Information Wildemann.
Homepage: www.19-lachter-stollen.de
Lesen Sie auch den Beitrag “Wildemann’s vergessenes Erbe

X